Powered by Blogger.

Ran an die Hanteln, Opa!

Kein Scherz - Mediziner raten, dass gesundheitsbewusste ältere Menschen nicht nur etwas für Herz und Kreislauf und damit für ihre Ausdauer tun sollen, sondern auch Krafttraining betreiben!

Ob jetzt Videospielen auch zum Kraftsport zählt,...
 äh, haben wir jetzt nicht gefragt... ;o)

"Das Training senkt bei Älteren die Gefahr von Stürzen, denn es stärkt Bänder, Sehnen und Gelenke", bestätigt auch unser "PaMaKi-Arzt" Dr. Peter Stolz aus Lustenau.

Wichtig sei jedoch, vor Beginn eines Trainings den Hausarzt zu konsultieren und das Okay einzuholen. Wenn der Hausarzt keine Bedenken gegen das Training hat, sollten Interessierte sich in einem Fitnessstudio oder Sportverein das für sie richtige Trainingspensum erstellen lassen.

Das Krafttraining verbessere auch die Koordination und habe positive Wirkungen bei Erkrankungen wie Gelenkverschleiß oder Knochenschwund. Ganz abgesehen davon, dass "ma a kle unter die Lüt kut". Schadet ja auch nicht ;o)






Written by Blogger: (click picture for more info and stats)







ÄHNLICHE POSTS FINDEST DU IN DIESER CATEGORY







0 Kommentare:

Meist geklickt