Powered by Blogger.

Lavendel mal anders - im leckeren Kuchen!

Wer denkt nicht sogleich an die Provence, an die blauen Felder mit ihrem Duft, an Sonne, Wärme und Meer, wenn er den Namen "Lavendel" hört. Aber nicht nur als Duftsäckchen, im Garten neben Rosenstöcken usw. sind sie sehr begehrt, diese einzigartigen Pflanzen, nein diese aromatischen Mittelmeerkräuter machen Deine Gerichte und auch Kuchen zu einer ganz besonderen Delikatesse! Von Dagmar Berger
 
  

Augen zu und schnuppern: Und sogleich wird man sich wie in einem grossen Feld aus zarten Lavendelblüten in Südfrankreich fühlen. 

Der einzigartige Duft der Pflanze erinnert nicht nur an die letzten Ferien. Auch Köche schwärmen von der Mittelmeerpflanze!

Lavendel bereichert in Frankreich und Italien Eintöpfe, Lammbraten und Suppen. Und vielleicht hast ja auch Du ihn schon in deiner Küche verwendet: er rundet die aromatische Mischung "Kräuter der Provence" ab.

Zum Würzen eignen sich die Blüten sowie die feinen Blätter und Stängel. Diese sind leicht haltbar zu machen: als Bündel verkehrt herum aufhängen und trocknen. Dann in einem dunklen Glas luftdicht verschliessen. 

Besonders apart lassen sich Süssspeisen und Kuchen mit dem rosmarinähnlichen Aroma verfeinern. Ein ganz neues Geschmackserlebnis! Und zum Probieren hier noch schnell ein Rezept: Apfelkuchen mit Blätterteig

Für 8 Stücke benötigst Du folgende Zutaten: 4 Äpfel, 2 TL Zitronensaft, 150 g Crème fraîche, 1 Ei, 3 EL Zucker, 1 Pck. Vanillezucker, 1 TL Lavendelblüten, 4 Scheiben Blätterteig, 30 g Mandeln. 
Zubereitung: Äpfel in Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Crème fraîche, Ei, Zucker, Vanillezucker, 1/2 TL Lavendelblüten verrühren. Teig zu einer runden Platte (ca. 38 cm) ausrollen, in eine gefettete Form (30 cm ) legen, einstechen. Rest vom Teig am Rand hochziehen. Apfelscheiben auflegen. Creme darauf verteilen, mit Mandelstiften bestreuen. Bei 200 Grad ca. 35 Minuten backen, mit dem Rest der Lavendelblüten verzieren.

Und nun wünsch ich gutes Gelingen und ebensolchen Appetit! :o))))))

Eure Dagi





Und wer lieber gleich fertige und megaleckere Kuchen will,
der ist beim Gerd und dem Cafe Danner in Dornbirn genau richtig :)









Written by Blogger: (click picture for more info and stats)







ÄHNLICHE POSTS FINDEST DU IN DIESER CATEGORY







0 Kommentare:

Meist geklickt